Netzwerkpartner: Limousin-Zuchtbetrieb Klaus Hinrichs

1886 wurde in Frankreich das erste Herdbuch der Rasse gegründet. Damals auf Zugleistung und Mastfähigkeit gezüchtet, werden Limousin heute weltweit als reines Fleischrind gezüchtet.

Besondere Vorzüge der Rasse sind die leichten Geburten, gute bis sehr gute Zunahmen bei hervorragender Futterverwertung und die ausgesprochen gute Fleischqualität. Die Rasse wird ebenfalls für ihre Langlebigkeit und Anpassungsfähigkeit geschätzt.

Viele Qualitätsfleischprogramme bevorzugen die Vaterrasse Limousin. Sie erzeugt die besten Schlachtkörper: Kompakt und gut bemuskelt, mit einem feinen Skelett und einem hohen Anteil an edlen Fleischpartien. Die Ausschlachtung bei Jungbullen beträgt ca. 65%.

Die Fleischqualität ist Dank der Muskelfaser hochwertig und schmackhaft. Der Verbraucher hat die Qualität dieses Fleisches erkannt: Bei kulinarischen Wettbewerben ging das Limousinfleisch mehrfach als Sieger hervor. Daher ist es wichtig, Deckbullen bester Qualität einzusetzen, um auch bei der Nachzucht den hohen Standard zu erhalten bzw. zu steigern.

Gerne begrüßen wir Sie zu einer Besichtigung unseres Zuchtbetriebes, um sich ein Bild von dem hervorragenden Zustand und dem ruhigen Verhalten der Herde ein Bild zu machen. Nähere Auskünfte erteilen wir auch gerne telefonisch.

 

EU-Förderung in Niedersachsen
„Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen"
Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.

„Ökologischer/biologischer Landbau"
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.


Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.eler.niedersachsen.de

Mehr erfahren Sie auf unserer Website.

Unsere Kontaktdaten:

Limousin Zuchtbetrieb

Klaus Hinrichs
Jenseits der Aue 2
26188 Edewecht/ Westerscheps

Telefon: 04405 49090
Mobil: 0172 4241672
Fax: 04405 989244

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!